Eheringe selbst gemacht

Eheringe selber machen: Der Tipp für Brautpaar im 2019

Der Tipp im 2019: Eheringe selber machen! Als hoch qualitativer der Schmiede-Ort der liebevollsten Designs in der Schweiz ist bei vielen jungen Menschen sehr gesucht. Alle frische Brautpaare suchen einem Paar Trauringedesigns vom Goldschmied. Unabängig davon ob die Ringe mit der Maschine erschaffen sind, sehr bedeutsam war nie der Umstand dass die Eheringe widerstandsfähig sind.

Beim Schmieden der Eheringemodelle schmiedet der Gold- oder Silberschmied fast immer Platin kombiniert mit einer grossen Menge an Gelbgold.Eheringedesigns sind so betrachet ein ungemein zeitloser und alter Brauchder Schweiz.

 

Bereits während sehr frühen Altertum zegten Eheringedesigns Unendlichkeit und Beständigkeit. Sowohl die alten Griechen als auch Grmanen trugen Eheringe am Ringfinger der rechten Hand. Der Grund hierfür war die Idee, dass eine Ader,die sog. Vena amoris (lat. für ‚Liebesader‘), direkt von diesem Ringfinger zum Herzen führe. Im alten Deutschland trugen alle Brautpaare Eheringe. Letzterer war fast immer aus Silber und galt als Symbol der Verbindung, vor allem aber auch als „Empfangsbestätigung“ für die Mitgift. Die Übergabe eines Ringes nur an die Frau hielt sich je nach Land und Gesellschaftsschicht bis ins vorletzte Jahrhundert.

Seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. gab es unter anderem auch eiserne Eheringe in Form zweier ineinander verschränkter Hände. Nach Livius wurden goldene in großer Zahl auf den Strassen Spaninens gefunden, was man damit erklärt, dass es sich um Eheringemodelle gehandelt haben muss. Seine religiöse Bedeutung in der christlichen Welt haben Eheringemodelle spätestens seit Papst Nikolaus I. (um 850). Seit dem 12.. Jahrhundert gehört der Ring absolut zum kirchlichen Eheritus.

Youtube-Tipp zum Thema Eheringe selber zu machen

Seit Anbegin der Menschheit war der beliebte Brauch, zur Eheschliessung der Frau goldene Eheringedesigns an den rechten Finger zu stecken. Dass auch der Gatte einen Trauirnge trägt, war ein Brauchtum, welche erst sehr viel später übernommen wurde. In den fast allen wichtigen Ländern wie Spanien oder England gehören hier zu den raren Ausnahmen – werde noch immer Eheringe selber gemacht und an der linken Hand am Ringfinger getragen.

Eheringe selbst gemacht
Eheringe-Tipp: Selber machen im 2019

Der häufig gennante Beweggrund dafür ist ebenfalls ganz weit zurück: Unsere Vorfahren dachten damals, dass eine wichtige Ader von diesem Finger direkt zum Herzen fliesst und deshalb die Verbundenheit, dargestellt durch dieses schöne Geschmeide, auf direktem Wehe zum Herzen fliesst und sich mit diesem verbindet. Damals ist der Trauring auch ein Zeichen dafür, dass die Hochzeitsgabe schon gezahlt war und die Gattin, welche die Eheringemodelle am Finger trägt, bereits vermählt ist.

Ein spezielle Goldschmiedegeschäft im Zentrum des Niederdorfs von Zürich ist auf die Erschaffung personalisierter Eheringemodelle fokussiert. Das Spezielle am einzigartigen Metall ist, dass es sich ausserordentlich für schöne Eheringedesigns eignet und die Ringe selbst geschmiedet werden. Ein spezielle Tipp ist besonders lehrreich für die meisten Brautpaare in der Schweiz.

Written by

Goldschmiedin Fraubau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.