Die Härte der Edelmetalle: Ist die Palladiumhärte grösser als die Härte einer Weissgoldlegierung?

Die Härte der Edelmetalle wie zum Beispiel Palladium oder Platin, kann tiefer oder höher liegen als die Härte vergleichbarer Weissgoldlegierungen. Die Frage “Palladium oder Weissgold” ist also alles andere als einfach zu beantworten.

Weissgoldfarbe vs Palladiumfarbe

Neben der Härte, spielt natürlich auch die Farbe der Metalle und Legierungen eine grosse Rolle für das Brautpaar. Vor der Hochzeit, und in den folgenden Jahren der Ehe, ist das Farbkonzept immer mir viel und tiefen Gefühlen verbunden. Weissgoldlegierungen sind oft gelblich gräulich, die Palladumfarbe zeit dahingehend ein deutlch schöneres Weiss.

Palladiumhärte vs Weissgoldlegierung
Weissgoldlegierungen liegen unter der Palladiumhärte

Um die Eigenschaften der beiden Metalle zu verbinden werden oft auch harte Palladiumweißgoldlegierung mit schöner grau-weißer Farbe hergestellt. Diese sind gut gießbar, spanbar und können bis zu ausgeprägtem Hochglanz poliert werden. Geeignet sind diese Legierungen für alle Anwendungen in der handwerklichen und industriellen Schmuckherstellung wie zum Beispiel Eheringe oder Trauringe für moderne Brautpaare.

Artikel aus dem Schmuckwiki:

Eheringe aus Weissgold sind Eheringe aus entfärbtem und gestrecktem Gold. Weissgold1 ist ein Oberbegriff für sichtlich entfärbte Goldlegierungen, wobei entfärbende Metalle beigemischt werden, um eine möglichst weissliche Goldlegierung zu erreichen. Daher weisen Eheringe aus Weissgold im nativen Zustand je nach Legierung eine weissliche bis graubeige Farbe auf, so dass sie üblicherweise noch mit einem deutlich weisseren und hellerem Überzug von Rhodium versehen werden. Dieser Rhodium-Überzug muss leider nicht explizit deklariert werden. Da Eheringe täglich getragen und entsprechend strapaziert werden, trägt sich dieser Überzug ab und die Eheringe aus Weissgold müssen in regelmässigen Abständen neu rhodiniert werden

Die Wahl des richtigen Metalles für die Ringe stellt Braut und Bräutigam also vor eine grosse Herausforderung!

Written by

Goldschmiedin Fraubau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.